View job here

Für  den Bereich „Kooperation Jugendhilfe- Schule“  in den Bezirken Charlottenburg und Neukölln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) in der Funktion als stellvertretende Leitung mit 20 Stunden wöchentlich.

Der Bereich „Kooperation Jugendhilfe-Schule“ umfasst die Angebotsformen Tagesgruppe nach §32, SGBVIII ; Tagesgruppe an Schule (re:tour) sowie das Programm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“.

 

Ihre Aufgaben:

  • Zusammenarbeit mit der bestehenden Leitung
  • Partizipative Beratung und Begleitung der Teams
  • Personalführung, Personalentwicklungsgespräche, Personalakquise, Budgetverwaltung
  • Förderung von Mitarbeitenden bei der Umsetzung und Weiterentwicklung von Qualitätsarbeit
  • Bearbeitung der Antragsverfahren von Jugendsozialarbeit
  • Gewährleistung des Kinderschutzes
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team und intensive Kooperation mit dem Jugendamt und seinen Diensten, Fachkräften und allen am Hilfeprozess Beteiligten
  • Sensibilisierung der Mitarbeitenden für Querschnittsthemen des Trägers wie Kinderschutz, Diversity, Partizipation
  • Pflege der Reputation nach außen
  • Teilnahme an bezirklichen Netzwerktreffen, Gremien und Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit den Regionalen Sozialen Diensten Berlins

 

Ihr Profil:  

  • Studium der Sozialen Arbeit (oder vergleichbar) mit systemischer Zusatzqualifikation
  • Sie bringen eine systemisch orientierte Arbeitsweise und Haltung mit
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse des SGB VIII, insbesondere §8aSie sind engagiert, kommunikativ und humorvoll und stellen sich gerne neuen Situationen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Empathie, arbeiten mit Freude und aus einer wertschätzenden Haltung heraus mit interdisziplinären Teams und fördern deren Handlungskompetenzen
  • Sie sind in der Lage (gruppen)dynamische Prozesse zu analysieren, zu reflektieren und sie zu bearbeiten/ in ihre Arbeit zu integrieren und haben Erfahrungen im Konfliktmanagement
  • Sie besitzen Feldkompetenz in der Arbeit mit Kindern aus hoch belasteten Familien
  • Sie verfügen möglichst über Kenntnisse von Organisationsprozessen, wissen zu moderieren, planen (Projekte) und koordinieren
  • Sie achten den kirchlich-diakonischen Auftrag und erfüllen die übertragenen Aufgaben im Sinne von Kirche und Diakonie

 

Wir bieten:

  • Ein interdisziplinäres, sehr motiviertes Leitungsteam im Aufbau mit Interesse an gemeinsamer Gestaltung in einer partizipativen, konstruktiven und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld
  • Regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • Leitungsteam mit Kollegialer Fallberatung und Supervision
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach Haustarif angelehnt an KTD Abt. 1
  • Weihnachts-, Urlaubsgeld
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für eine noch schnellere Bearbeitung können Sie sich jetzt ganz neu bei uns Online bewerben. Oder wie bisher per Email an bewerbung@dasi-berlin.de.